Zum Hauptinhalt springen

E-Learning

Die Arbeitsgruppe E-Learning verfolgt das Ziel, die Entwicklung und Verstetigung von Service-Angeboten im Bereich E-Learning systematisch zu unterstützen. Die DINI-AG E-Learning besteht aus Expertinnen und Experten der E-Learning-Services von Hochschulen sowie Kolleg/innen von ZKI und edu-sharing.

Schwerpunktmäßig hat sich die AG E-Learning zum Ziel gesetzt, E-Learning-Interessierte aus verschiedenen Arbeitsschwerpunkten regelmäßig miteinander ins Gespräch zu bringen und jährlich eine Veranstaltung (Zukunftswerkstatt) rund um Zukunftsperspektiven und aktuelle Trends im E-Learning zu organisieren.

Adressaten der Veranstaltung sind zum Beispiel: Lehrende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Medienzentren, Rechenzentren, Hochschuldidaktischen Einrichtungen sowie Hochschuleinrichtungen im Bereich der Organisationsentwicklung und Personalentwicklung.

Die bisherigen Zukunftswerkstätten:

  1. Anfang 2011, Osnabrück "E-Learning und Diversity 2020"
  2. Herbst 2012, Dortmund "Soziale Netzwerke im Kontext von Lehren und Lernen"
  3. Sommer 2013, Hagen "Massive Open Online Courses - neuer Weg oder Seifenblase?
  4. Sommer 2014, Fulda "Learning Analytics".
  5. Sommer 2015, Wuppertal "Seamless Learning - Ansätze in Hochschulen"
  6. Herbst 2016, Ulm Worldcafe "Perspektiven der Digitalisierung – Lernorte der Zukunft"
  7. Frühjahr 2018, Weimar "Virtual und Augmented Realities - Entwicklungen, Herausforderungen und Trends zu Lehr- und Lernszenarien"

Wenn Sie an Arbeitsergebnissen oder an einer Mitarbeit interessiert sind, wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartner/innen.

Volker Mattick
E-Mail: volker.mattick@tu-dortmund.de

Bert Zulauf
E-Mail: zulauf@hhu.de