Skip to main content

Informationsmanagement an Hochschulen

Optimierung und Wettbewerbsfähigkeit der Informationsstruktur bewegen Entscheidungsträger und Akteure in Bibliotheken, Medien- und Rechenzentren. Die in 2002 gestartete Förderinitiative der DFG "Leistungszentren für Forschungsinformation" hat die Diskussion zu den Bereichen "Integriertes Informationsmanagement" und "Digitale Text- und Datenzentren" deutlich belebt. Die DINI-AG Informationsmanagement begleitet und fördert den Diskussionsprozess, vor allem zum "Integrierten Informationsmanagement", das zu den zentralen Themen von DINI gehört. Nach einer Phase der Strategie- und Zielfindung sind an einer Reihe von Hochschulen entsprechende Aktivitäten im Rahmen verschiedener Modelle angelaufen. Dabei werden Chancen, aber auch Risiken deutlich, die sich aus den jeweiligen Praxisbedingungen ergeben. In diesen Kontext gehören Aspekte, die sich auf die Motivation für die entsprechenden Maßnahmen, auf den Charakter ihrer Umsetzung und auf den Erfolg bei den Nutzern beziehen. Die praktizierten Ansätze einer breiten Fachöffentlichkeit vorzustellen und gemeinsam zu erörtern, ist Gegenstand der jährlich stattfindenden Workshops der DINI-AG.

Die Arbeit dieser Arbeitsgruppe ist abgeschlossen. Dokumente und Links werden nicht mehr aktualisiert.