Zum Hauptinhalt springen

Gruppenarbeitsplätze

Uni Bamberg-
HU BerlinGruppenarbeitsräume
TU Berlin

kurzfristig reservierbare Arbeitsrdume für Gruppen bis zu acht Personen,
ausgestattet mit Whiteboard, Computer (Thin Clients)

Uni Bielefeld

• Diskussionsräume mit und ohne SMART Boards in den Fachbibliotheken

• Gruppenarbeitsplätze in den offenen Lesesaalbereichen der Fachbibliotheken, farblich und durch die Möblierung unterschieden von den traditionellen Lesesaalbereichen und räumlich flankiert durch Bücherregale

TU ClausthalMit der Unterstützung der Hochschulleitung, der Studenten und insbesondere des Engagements der technischen Abteilung der TU entstand so großzügiger Raum mit 50 Gruppenarbeitsplätzen und einem Kiosk.
TU Cottbus-
TU Darmstadt (HRZ)
-
TU Darmstadt (CSW)
-
TU Dresden-
SLUB DresdenIn der ZB stehen, auf die Ebenen verteilt, 8 Gruppenarbeitsrdume für jeweils 3 - 20 Personen zur Verfügung, weitere 8 in den Zweigbibliotheken. Sie sind z.T. mit PC-Technik ausgerüstet und mit Beamern. Es gibt einen Eltern-Kind-Gruppenraum und eine Eltern-Kind-Zone in der Zweigbibliothek Erziehungswissenschaften.
10 Gruppenarbeitsrdume können online gebucht werden.

In Zusammenarbeit mit dem Anbieter von Coworking-Spaces neonworx kann ein Raum für bis zu 15 Personen (z.B. 6 Einzelarbeitsplätze, 4 Coworkingplätze, 1 Gruppenarbeitsraum) im Campus der TU Dresden angeboten werden.
Uni Düsseldorf

Lern- und Arbeitsplätze für Studierende Naturwissenschaften

3 geschlossene und online buchbare Gruppenarbeitsräume und zahlreiche freie Gruppenarbeitsbereiche

Die Fachbibliothek Medizin der ULB Düsseldorf in der O.A.S.E.

20 geschlossene und online buchbare Gruppenarbeitsräume, mit interaktiven Whiteboards oder Beamern

Uni Duisburg-EssenVor allem sind mehrere Gruppenarbeitsbereiche mit bis zu 84 Arbeitsplätzen entstanden, die je nach Gruppengröße oder Wunsch nach Abgeschiedenheit genutzt oder durch flexible Möblierung umgestaltet werden können. Einzelne Gruppenarbeitsräume wurden mit Glaswänden separiert.
Uni Frankfurt (Oder)-
Technische Hochschule Mittelhessen-
TU Hamburg-Harburg

– Gruppen-Arbeitsplätze in abgegrenzten Räumen direkt von den Lesesälen zugänglich.

– Lesesaal-Bereiche mit den einzelnen Fachgruppen.

– Lehrbuchsammlung nahe am Eingang mit Lehrbüchern aus allen Fachgruppen.

– Arbeitsplätze vor allem an den Fenstern in den Randbereichen der Lesesaal-Regale.

– Gruppenarbeitsplätze: s.o.

– Bookcrossing-Regal im Eingangsbereich für das Frühjahr 2012 in der Planung.

TIB/UB Hannoverunterschiedliche Größen (6 bis 40 Personen), teilweise mit Whiteboard, Smartboard-Einsatz und Reservierbarkeit in Planung
FH HannoverDas Erdgeschoss wird zum Bereich des gemeinsamen Lernens und der Kommunikation.
Große Gruppentische mit Steckdosen (WLAN steht in der ganzen Bibliothek zur Verfügung) können in flexibler Belegung zum Arbeiten mit Laptop und Arbeitsunterlagen genutzt werden.
Uni HeidelbergDie 5 Gruppenarbeitsräume unterschiedliche Größe können aufgrund des flexiblen Mobiliars sowohl für die Gruppenarbeit als auch für Seminare und Veranstaltungen genutzt werden.
Uni Kassel-
Uni Konstanzmassive Erweiterung der Gruppenarbeitsbereiche
Uni LeipzigGruppenarbeitsräume
Uni Lüneburg

3 kurzfristig buchbare Gruppenarbeitsräume mit WhiteBoards für 8-12 Personen

Spezialarbeitsplätze (Digitalisierung, Multimedia)

Uni MannheimFokus auf Gruppenarbeitsräume
Uni Münster-
Uni OldenburgEinrichtung von Gruppenarbeitsräumen mit Online-Buchungssystem
Uni Paderborn-
Uni Potsdam-
Uni Regensburg-
Uni SaarbrückenDie SULB plant drei Gruppenarbeitsräume sowie 16 Einzelarbeitsplatz-Carrels
Uni WuppertalEs wird ein buchbestandsfreier Raum entstehen, der durch Flexibilität in der Nutzung und durch kleine eingebaute Rotunden (Kombination von eingebauten Gruppenräumen und auf dem Dach realisierter Sitzflächen)

Frau Dr. Anke Petschenka

Universitätsbibliothek Duisburg-Essen

Moderierte Mailingliste der Arbeitsgruppe