Zum Hauptinhalt springen

1. Tag (22.11.2011) - Anforderungen, Umfeld und beteiligte Akteure

<b>12.45 Uhr</b> <b>Begrüßung (10 min)</b>
  Prof. Dr. Volker Saile (CSO des Karlsruher Instituts für Technologie)
<b>12.55 Uhr</b> <b>Einführung (20 min)</b>
  Referent: Prof. Dr. Stefan Hornbostel (Institut für Forschungsinformation und Qualitätssicherung). <a href="http://www.dini.de/fileadmin/workshops/forschungsinformationssysteme/Hornbostel_Stefan_Workshop_KIT_Einfuehrung.pdf">Vortrag ...</a>
<b>Themenblock&nbsp;1</b> <b>Sicht ausgewählter Akteure des Wissenschaftsbetriebs</b>
  Die Eingangsvorträge befassen sich allgemein mit der Einstellung ausgewählter Akteure des Wissenschaftsbetriebs zum Thema Forschungsinformationen und sich daraus ergebenden Fragestellungen. Weitere Themen dieses ersten Blocks sind die Anforderungen an Universitäten und Einrichtungen, Evaluationen auf Basis von Forschungsinformationen, Möglichkeiten zur Nutzung vorhandener Forschungsinformationen, Erhebungsformen der Akteure und die Anforderungen an die Akteure durch Dritte.
<b>13.15 Uhr </b> <b>Bundesministerium für Bildung und Forschung (20 + 10 min)</b>
  Referent: MinDirig Dr. Dietrich Nelle. <a href="http://www.dini.de/fileadmin/workshops/forschungsinformationssysteme/Nelle_Dietrich_Wissenschaftsinformationssysteme.pptx">Vortrag ...</a>
<b>13.45 Uhr</b> <b>Deutsche Forschungsgemeinschaft (20 + 10 min)</b>
  Referent: Dr. Jürgen Güdler. <a href="http://www.dini.de/fileadmin/workshops/forschungsinformationssysteme/Guedler_Jurgen_dfg_forsys_khe_1111g.pptx">Vortrag ...</a>
<b>14.15 Uhr</b> <b>Pause (45 min)</b>
<b>15.00 Uhr</b> <b>Wissenschaftsrat (20 + 10 min)</b>
  Referentin: Dr. Elke Lütkemeier. <a href="http://www.dini.de/fileadmin/workshops/forschungsinformationssysteme/Luetkemeier_Elke_Wissenschaftsrat_IFQ_DINI_2011-11-22.pdf">Vortrag ...</a>
<b>15.30 Uhr</b> <b>Amtliche Statistik (20 + 10 min)</b>
  Referent: Frank Schüller. <a href="http://www.dini.de/fileadmin/workshops/forschungsinformationssysteme/Schueller_Frank_Praesentation_FuE_IFQ_11_2011_Destatis.pdf">Vortrag ...</a>
<b>Themenblock 2</b> <b>Sicht der Universitäten/Einrichtungen</b>
  Welche Einstellung haben die Universitäten und Einrichtungen zum Thema Forschungsinformationen? Dieser Block sucht Antworten auf diese Frage.
<b>16.00 Uhr</b> <b>Anforderungen an ein Forschungsinformationssystem am Beispiel der Universität Hamburg (20 + 10 min)</b>
  In diesem Vortrag werden die Anforderungen an ein Forschungsinformationssystem am Beispiel der Universität Hamburg dargestellt. Weiterhin werden die Vorteile, Ziele, Herausforderungen und der Zeitrahmen der Einführung skizziert.
Referent: Prof. Dr.-Ing. Hans Siegfried Stiehl. <a href="http://www.dini.de/fileadmin/workshops/forschungsinformationssysteme/Stiehl_Hans-Siegfried_DINIiFQ_WS_KIT_V2_3.pdf">Vortrag ...</a>
<b>16.30 Uhr</b> <b>Kanzler-Unterarbeitskreis Berichtswesen (20 + 10 min)</b>
  Dieser Vortrag stellt Überlegungen und Ergebnisse des Kanzler-Unterarbeitskreises dar, welcher sich mit den Berichtspflichten der Universitäten beschäftigt hat.
Referent: Dr. Klaus Bartholmé (Friedrich-Schiller-Universität Jena). <a href="http://www.dini.de/fileadmin/workshops/forschungsinformationssysteme/Bartholme_Klaus_2011-11-22_DINI_Karlsruhe.pdf">Vortrag ...</a>
<b>17.00 Uhr</b> <b>Pause (30 min)</b>
<b>17.30 Uhr</b> <b>Podiumsdiskussion – Die Sicht der Wissenschaftsorganisationen (60 min)</b>
  Die Podiumsdiskussion beschäftigt sich mit dem Stellenwert von Forschungsinformationssystemen in den Wissenschaftsorganisationen. Insbesondere werden die Herausforderungen und Probleme durch die Notwendigkeit der Integration unabhängiger Institute besprochen. Teilnehmer: <ul><li>Ulrike Küsters (Fraunhofer-Gesellschaft)</li><li>Gerhard Ippisch (Max-Planck-Gesellschaft)</li><li>Dagmar Sitek (Helmholtz-Gemeinschaft)</li><li>Moderation: Frank Scholze (Karlsruher Institut für Technologie)</li></ul>
<b>19.00 Uhr</b> <b>Gemeinsames Abendessen in der <a href="http://www.badisch-brauhaus.de/" target="_new">Gaststätte <i>Badisch Brauhaus</i></a>, Stephanienstraße 38 - 40, 76133 Karlsruhe</b>
   

2. Tag (23.11.2011) – Vorhandene Systeme und Erfahrungen

<b>Themenblock&nbsp;3</b> <b>Systeme der Universitäten</b>
  Dieser finale Themenblock beschreibt Forschungsinformationssysteme verschiedener Universitäten. Die vorstellenden Universitäten nutzen Systeme der Anbieter Avedas, Atira, FACTScience, HIS und SAP sowie aus dem eigenen Umfeld entwickelte Systeme. Die Vorträge gehen auf Fragen zum genutzten Datenmodell, zur Strategie der Qualitätssicherung der Daten und zu Auswertungen mithilfe der Datenbasis ein, wobei auch aufgetretene Probleme nicht verschwiegen werden.
<b>9.00 Uhr</b> <b>Westfälische Wilhelms-Universität Münster (20 + 10 min)</b>
  Referent: Prof. Dr. Jörg Becker. <a href="http://www.dini.de/fileadmin/workshops/forschungsinformationssysteme/Becker_Joerg_WWU_Workshop_CRIS_Karlsruhe_22112011.pptx">Vortrag ...</a>
<b>9.30 Uhr</b> <b>Karlsruher Institut für Technologie (20 + 10 min)</b>
  Referenten: Regine Tobias, Volker Karl. <a href="http://www.dini.de/fileadmin/workshops/forschungsinformationssysteme/Tobias_R-Karl_V_KIM-FIS-Vortrag_DINI_2011_final_fonder.pdf">Vortrag ...</a>
<b>10.00 Uhr</b> <b>Georg-August-Universität Göttingen (20 + 10 min)</b>
  Referent: Dr. Matthias Kreysing. <a href="http://www.dini.de/fileadmin/workshops/forschungsinformationssysteme/Kreysing_Matthias_DINI-Workshop_FIS_2011.pptx">Vortrag ...</a>
<b>10.30 Uhr</b> <b>Leuphana Universität Lüneburg (20 + 10 min)</b>
  Referentin: Dr. Barbara Ebert. <a href="http://www.dini.de/fileadmin/workshops/forschungsinformationssysteme/Ebert_Barbara_2011-11-23_DINI_Workshop_Leuphana.pdf">Vortrag ...</a>
<b>11.00 Uhr</b> <b>Universität Bielefeld (20 + 10 min)</b>
  Referent: Najko Jahn. <a href="http://www.dini.de/fileadmin/workshops/forschungsinformationssysteme/Jahn_Najko_ifq.pdf">Vortrag ...</a>
<b>11.30 Uhr</b> <b>Pause (45 min)</b>
<b>12.15 Uhr</b> <b>Freie Universität Berlin (20 + 10 min)</b>
  Referentin: Dr. Annette Lewerentz. <a href="http://www.dini.de/fileadmin/workshops/forschungsinformationssysteme/Lewerentz_Annette_Folien-Forschungsdatenbank-FU-Berlin.ppt">Vortrag ...</a>
<b>12.45 Uhr</b> <b>Universität Rostock (20 + 10 min)</b>
  Referentin: Astrid Lubinski. <a href="http://www.dini.de/fileadmin/workshops/forschungsinformationssysteme/Lubinski_Astrid_FoDB_UniRostock_Karlsruhe.pdf">Vortrag ...</a>
<b>13.15 Uhr</b> <b>Übersicht Systeme in Europa (20 + 10 min)</b>
  Nach Vorträgen über die Lage an deutschen Universitäten beschäftigt sich dieser abschließende Vortrag mit Forschungsinformationssystemen im europäischen Kontext. Die Organisation euroCRIS ist für einen solchen Überblick der beste Ansprechpartner.
Referentin: Brigitte Jörg. <a href="http://www.dini.de/fileadmin/workshops/forschungsinformationssysteme/Joerg_Brigitte_euroCRIS_FIS-Europa_final.pdf">Vortrag ...</a>
<b>13.45 Uhr</b> <b>Abschluss (15 min)</b>
  Referent: Sven Bittner (Institut für Forschungsinformation und Qualitätssicherung). <a href="http://www.dini.de/fileadmin/workshops/forschungsinformationssysteme/Bittner_Sven_Abschluss.pdf">Vortrag ...</a>