Zum Hauptinhalt springen

Forschungsprojekt Lernwelt Hochschule (LeHO)

Das Nachfolgeprojekt Lernwelt Hochschule 2030 (Projektlaufzeit: April 2020 – März 2022) greift die Ergebnisse aus dem Projekt Lernwelt Hochschule auf: Grundlage hierfür bilden die Ergebnisse des Forschungsprojekts „Lernwelt Hochschule“, das von 2018 bis 2020 den State-of-the-Art der deutschen Hochschullandschaft zu den vier Themenschwerpunkten Organisation, Hochschuldidaktik, physische Lehr-/Lernräume und digitale Strukturen analysiert hat.

Wesentlicher Bestandteil des Projekts „Lernwelt Hochschule 2030“ sind vier Workshops, in denen die beteiligten Akteurinnen und Akteuren erarbeiten, welche Veränderungsprozesse es an Hochschulen aktuell gibt und welche Strategien für den „Shift from Teaching to Learning“ diskutiert werden. Ein weiterer Aspekt der Projektarbeit wird die Durchführung einer internationalen Konferenz sein, die die zentralen Erkenntnisse aus den Workshops aufgreift und die Situation in Deutschland international einordnet.

Konferenz: https://learning-research.center/konferenz/

 

Mit der Projektstudie Lernwelt Hochschule (Projektlaufzeit: 2017-2019) soll der State-of-the-Art der deutschen Hochschullandschaft erfasst und ein integratives Konzept zur Gestaltung und strategischen Planung der Lernwelten an Hochschulen entwickelt werden.

Webseite: http://leho.blog/, https://zukunftlernwelthochschule.de/

 

Kooperationspartner (http://leho.blog/kooperationspartner/):

Hochschule der Medien (HdM) Stuttgart (wissenschaftliche Projektleitung)

Prof. Dr. Richard Stang

Alexandra Becker (Projektmitarbeiterin)

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW)

Prof. Christine Gläser

Nicole Gageur (Projektmitarbeiterin)

Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Universitätsbibliothek

Dr. Fabian Franke

Florian Aschinger (Projektmitarbeiter)

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Zentrum für Informations- und Medientechnologie

Hans-Dieter Weckmann

Bert Zulauf (Projektmitarbeiter)

Deutsche Initiative für Netzwerkinformation (DINI) e.V.

Dr. Anke Petschenka, Universität Duisburg-Essen, Leitung der AG Lernräume

 

Die finanzielle Förderung wurde durch die Schwarz-Stiftung Heilbronn gewährleistet.

Weitere Informationen zum Forschungsprojekt:

  1. Abschlusskonferenz „Zukunft Lernwelt Hochschule“ am 28.-29. März 2019, Heilbronn, siehe: https://zukunftlernwelthochschule.de/konferenz/.
  2. Buchpublikationen: siehe LINK zu Publikationen
  3. DINI Lernwelt-Atlas: https://intern.dini.de/confluence/display/LEHO

 

Bitte beachten Sie: Der DINI Lernwelt-Atlas wurde im Juni 2020 freigeschaltet und kann jederzeit um Inhalte ergänzt werden. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an die AG-Sprecher*innen Dr. Anke Petschenka und Jens Ilg.

 

Dr. Anke Petschenka

Universitätsbibliothek Duisburg-Essen

E-Mail: anke.petschenka@uni-due.de

Telefon:  0201-183-4548

 

Jens Ilg

Sächsische Landesbibliothek -Staats- und Universitätsbibliothek Dresden

E-Mail: Jens.Ilg@slub-dresden.de

 

Moderierte Mailingliste der Arbeitsgruppe